Mobile Verteilung von Arbeitsanweisungen

Ständig gibt es neue Anforderungen und damit auch neue Informationen, die Sie an Ihre Fahrer bringen müssen. Wer hat was erhalten, wer hat was gelesen? Fragen, die bisher sehr schwierig zu beantworten waren – bis jetzt:

  • Arbeitsanweisungen und Dokumente werden in der Zentrale definiert
  • Fahrer oder Gruppen gewählt und das Dokument auf Knopfdruck übermittelt
  • die et360° Mobile App speichert den Zeitstempel für das Öffnen des Dokumentes
  • Vom Fahrer kann eine Unterschrift zur Bestätigung direkt auf dem Smartphone verlangt werden.
  • Die Unterschrift wird in das Dokument integriert und in der “Personalakte” gespeichert
  • Jederzeitigen Nachweis, wann welche Anweisungen verteilt und gelesen wurden